Rote-Beete-Saft vor einer Urinuntersuchung meiden?

Moderator: DMF-Team

Antworten
sophica
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 17.03.12, 17:21

Rote-Beete-Saft vor einer Urinuntersuchung meiden?

Beitrag von sophica » 03.06.19, 15:14

Schön guten Tag liebe Forumsärzte, Ärztinnen oder auch sonstige Experten unter den Forumsteilnehmern ich habe folgende Frage an euch:
am Tag, bzw. an wie vielen Tagen vor der üblichen Urinuntersuchung bei der Gynäkologin sollte ich das Trinken von Rote-Beete-Saft unterlassen, da es wegen der Rotfärbung des Urins zu einer Verfälschung oder Beeinträchtigung der Ergebnisse kommen kann?

Vorab danke ich ganz herzlich für eure Antworten.

Antworten